Wie konnte es soweit kommen?

Ich frage mich seit einigen Tagen wie es eig. soweit kommen konnte. Wie konnte es soweit kommen? Wie konnte es soweit kommen, dass es mir so geht, wie es mir jetzt geht? Warum haben mir alle meine Freunde ein Messer im Rücken gerammt und auf mich geschissen,obwohl ich doch alles für sie gemacht habe und immer da war? Selbst meine Schwester versteht mich nicht. Sie macht mir einfach nur Druck, dass ich unbedingt eine Ausbildung machen muss und wissen muss welche, ich könnte ja schließlich nicht bis ich 30 bin bei Mama und Papa wohnen und andere Leute haben schlimmere Probleme als ich und man hätte ja genug Verständnis für mich gehabt. Wie kann meine eigene Schwester sowas schreiben? Wieso versteht mich keiner? Wieso kann sich nicht mal einer mit mir zusammen setzen und zsm mit mir überlegen was ich machen möchte anstatt mir immer nur Druck zu machen? Ich habe das Gefühl ich ersticke, aber wen interessiert das schon? Man hatte ja genung Verständnis für mich. Nen scheiß hatte man für mich!

12.1.16 22:27, kommentieren

Werbung


Hat er Interesse an mir?

Ich stelle mir seit paar Tagen schon die Frage, ob er wirklich Interesse an mir hat.Er schaut mich lange und intensiv an, sucht meine Nähe, kitzelt mich, streichelt mir über die Wange, hilft mir meine Jacke anzuziehen und ärgert mich.Klar irgendwie sind das alles Anzeichen dafür das er Interesse an mir hat, aber er ist mein Physiotherapeut. Ist das vielleicht doch alles nur Nettigkeit und ich bilde mir alles ein? Er kann sich an Sachen erinnern die ich mal Beiläufig erzählt habe. Und was mich einfach so stuzig macht ist, dass er mich so oft Berührt. Er hat mich das eine Mal wo ich nicht bei ihm hatte am unteren Rückenbereich angefasst (bisschen gekitzelt) und gemeint ich soll lachen und ist gleich darauf hin weg gegangen. Er konnte aber nicht sehen ob ich gelacht hab oder nicht.Das andere Mal hat er mein Bauch gekitzelt, einfach so ohne Grund und ist danach gleich wieder verschwunden.Er hat meine Nase berührt und bevor ich was sagen konnte war er wieder weg. Und dann das eine Mal als er meine Wange gestreichelt hat beim Massieren. Geht das nicht alles ein bisschen zu weit? Er war bei der letzten Behandlung etwas Nervös fand ich. Er hat sich an der Liege gestoßen und das nicht nur einmal was ihm sonst nie passiert. Und dann dieser Moment wo er meine Mütze von der Jacke mir aufgesetzt hat meine Augen zu gehalten hat mich etwas geschüttelt hat und mir frohe Weihnachten gewünscht hat. War das vielleicht alles nur zur Aufmunterung? Aber warum dann das ständige Berühren, was ja nicht notwendig ist. Er schaut mich auch ganz lange an ohne den Blick von mir zu wenden, ich bin eher die jenige die den Blicken nicht stand halten kann.Meint ihr er hat Interesse? oder ist das einfach die typische Physiotherapeutenart und ich Interpretiere da zu viel rein ? Wäre lieb wenn ich nen Rat von euch bekommen würde

27.12.15 01:50, kommentieren